Servicetelefon 06402 - 80 91 78

Pferdetrekking im Ziztal - 8 Tage

Reise als PDF Download Reise Ausdrucken
Buchungscode:
MU09
möglicher Reisezeitraum:
Preis:
ab 945 € pro Person

Abstieg aus dem Hohen Atlas, das Trockental (Wadi) Ziz durchschlängelt die rosenartigen Steingärten und die erdfarbenen Felswände, der Lorbeer verbreitet einen wunderbaren Duft.

Das Tal weitet sich, die Berge werden flacher und die Windstöße der warmen Luft kündigen die nahe Wüste an.
Die ersten Dünen tauchen auf, die Silhouette des Djebel Erdoud wird sichtbar, schließlich breiten sich die Palmengärten vor Ihnen aus: das ist Tafilalet. Sie befinden sich am Tor zur Wüste, auf der Trasse der Karawanen, die von Schwarz-Afrika bis zum Sudan durch die Sahara führte. Sie reiten südwärts entlang der sandigen Pisten, wo ein Meer von roten Dünen den Horizont markiert, das zum Träumen einlädt und zu neuen Abenteuern.

 

 

REISEBESCHREIBUNG

Tag 1: Ankunft/Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel
 

Tag 2: Abfahrt nach Erfoud, Sie passieren das Dadestal, auch 'Straße der Tausend Kasbahs' genannt bis Tinghir. Besuch der Todraschlucht bevor Sie Erfoud erreichen, dem Ausgangspunkt Ihres Trekkings. Treffen der anderen Teilnehmer und der Pferde. Übernachtung im Zelt.
 

Tag 3: Vorbereitung der Pferde und 'auf die Sättel'. Sie verlassen die Palmengärten von Erfoud in Richtung Südwesten, Sie durchqueren große Steinwüsten und sehen im Hintergrund die vagen roten Sanddünen von Erg Chebbi. Campen am Rande der Dünen.
 

Tag 4: Fortsetzung des Trekks gen Norden, Sie folgen der Spur der Dünen. Picknick mitten in der Wüste. Am Nachmittag nähern wir uns kristallsteinigen Felsengebilden in der Nähe eines Dorfes, wo die Minen stillgelegt wurden. Camping im Süden der Wüste.
 

Tag 5: Wir setzen unser Trekking fort in Richtung Nord-Ost und erreichen die ersten Dörfer am Fuße der großen Düne. Abendessen und Übernachtung in einer Auberge oder im Zelt.
 

Tag 6: Der halbtägige Abstieg ist auch auf einem Dromedar möglich. Nach dem Frühstück reiten wir zum See èphémère de Dayet Srji. Dieser See ist aus Regenwasser entstanden und zieht zahlreiche Vögel, wie u.a. Flamencos an. Campen in der Nähe des Sees.
 

Tag 7: Richtung Nord-Ost verlassen wir dieses Dünenmeer und reiten in die Palmengärten von Tafilet, die uns am Ende des Tages empfangen. Campen nahe eines alten Forts.
 

Tag 8: Sie überschreiten einen langen Steinweg, bevor Sie die Festung von Ouled Zohra am Eingang der Palmengärten erreichen. Ankunft in Erfoud am frühen Nachmittag, Picknick und anschließend Transfer nach Ouarzazate, Übernachtung im Hotel.
 

Tag 9: Tag zur freien Verfügung in Ouarzazate, z.B. Besuch der Kasbah Taourirte oder Ait Ben Haddou oder der Atlas Filmstudios.
 

Tag 10: Transfer zum Flughafen und Rückflug
 

  • An- und Abflugservice
  • 3 Übernachtungen im Hotel /Ü/F bei An- und Abreise (2 Ü)
  • 6 Übernachtungen im Zelt
  • eigenes Reitpferd
  • Fachkundige Reitbegleitung
  • HP während des Treks

    nicht inkludiert:
     
  • Flug

MU La Vallée de Ziz

  • Einzel- oder Doppelzimmer/zelt, französisch/englischsprachige Reiseleitung
    945 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einerzimmer/-zelt
    50 €
  • An- und Abflugservice
  • 3 Übernachtungen im Hotel /Ü/F bei An- und Abreise (2 Ü)
  • 6 Übernachtungen im Zelt
  • Vollpension während des Treks
  • eigenes Reitpferd
  • Fachkundige Reitbegleitung