Servicetelefon 06402 - 80 91 78

5* Luxusreise mit Marrakesch, Essaouira und Agadir - 8 Tage

Reise als PDF Download Reise Ausdrucken
Buchungscode:
597
Termin:
19.06.2019 - 31.10.2020
Preis:
ab 873 € pro Person

Erleben Sie die Königsstadt Marrakesch mit ihrem orientalischem Flair, das schöne Weltkulturerbestädtchen Essaouira am Atlantik kombiniert mit einem Badeurlaub in Agadir.

Auf dieser Reise lernen Sie Marokko intensiv kennen und lieben.

  • Sie wohnen in sehr schönen Riads in Marrakesch und Essaouira
  • Tolles Strand-Hotel in Agadir
  • Stadtführungen
  • Alle Transfers

 

 

Marrakesch:

Vor 1000 n.Ch. war Marrakesch nur ein Lagerplatz für Karawanen. Abou Bekr, Anführer der ALmoraviden, erkannte diesen Platz als vorzügliches Lager für seine Truppen. 1062 baute Youssuf Ibn Taschfin (Abou Bekr's Vetter) die erste Moschee und Häuser.
Von ihm stammen auch die riesigen Dattelpalmenhaine (Palmeraie), die man jetzt noch im Nordosten der Stadt anschauen kann...

Der weltbekannte “Jamaa el Fna”-Platz mit seinem orientalisch bunten und geschäftigen Treiben ist kaum 10 Minuten zu Fuß vom Riad Noga entfernt.
Die Souks befinden sich auf Plätzen, in Gässchen oder in der Medina. Hier fertigen Handwerker Kessel, Kerzenständer, Laternen, Tabletts, Teekannen, Vasen an.

Ihr persönlicher Stadtführer holt Sie für eine halbtägige Erkundung direkt am Riad ab.
Ihr Stadtführer ist selbstverständlich ein lizenzierter deutschsprachiger Guide, mit dem wir seit vielen Jahren zusammen arbeiten.
Auch für den Fantasiaabend inklusive Dinner werden Sie selbstverständlich von uns am Riad abgeholt und danach wieder nach Hause gebracht.
 

Essaouira:

- früher Mogador - wurde angeblich nach dem Heiligen und Patron Sidi Magdol (Grab am Eingang zur Stadt) benannt. Abstammen könnte der Name aber auch von dem Wort Amegdol, was die Wohlbehütete bedeutet.
Bevor 1506 in Essaouira ein portugiesisches Fort errichtet wurde, brachten im 11.Jh. Karawanen, die vom Senegal und Niger kamen, Elfenbein und Goldstaub nach Essaouira. Mitunter diente Essaouira auch Piraten als Unterschlupf.
In der noch vollständig erhaltenen Medina verlaufen, im Gegensatz zu den anderen Städten Marokkos, die Straßen schnurgerade im rechten Winkel...

Aus Timbouktou reisten Karawanen hierher und brachten Gold und Elfenbein, das sie gegen Gold, Lederwaren, Salz und Zucker eintauschten.
Genießen Sie die Spaziergänge durch die engen Gässchen von Essaouira (UNESCO Weltkulturerbe seit 2001), deren weiße Häuser mit den blauen Fenstern und Türen typisch für diese Stadt sind. In den Arkadenstraßen laden unzählige Läden, Basare, Werkstätten, Cafés und Restaurants zum Verweilen ein.
Prächtig und traumhaft erstreckt sich der Sandstrand – so weit das Auge reicht. Sie können am Strand entlang mehrere Kilometer laufen – Kamel-/Reiten – Surfen ...
Sehr sehenswert ist auch der Fischereihafen, wo noch Holzschiffe gebaut und renoviert werden...

Agadir:

"Perle des Südens" oder "Weiße Stadt am Meer"
In einer weiten Bucht mit breitem Sandstrand liegt Agadir - klimaverwöhnt -, mit der fruchtbaren Sous-Ebene im Hinterland und den Ausläufern des Hohen Atlas als Kulisse, die einen in Bann zieht. Agadir ist ein idealer Ausgangspunkt, um Marokko zu entdecken und lieben zu lernen.

  • 3 Nächte im Riad Noga 5* in Marrakesch (Frühstück)
    - Stadtführung Marrakesch halbtägig
    - Fantasia-Dinner in Marrakesch
  • 2 Nächte im Riad Heure Bleue 5* in Essaouira (Frühstück)
    - Stadtführung Essaouira
     
  • 2 Nächte im Hotel Sofitel 5* in Agadir (Halbpension)
  • Alle Transfers von den Flughäfen bzw. zwischen den Städten (Flughafen Agadir oder Flughafen Marrakesch)
  • Alle Übernachtungen inklusive Frühstück

 

Reisen

 
  • p.P. im DZ
    873 €
  • luxuriöse Zimmer
  • leckeres Frühstück auf der Dachterrasse Ihrer Riads/Hotels
  • HP in Agadir
  • individuelle deutschsprachige Stadtführung (1/2 Tag) in Marrakesch und Agadir
  • Fantasia-Dinner in Marrakesch
  • alle Transfers
  • Ankunfts- und Abflugservice