Servicetelefon 06402 - 80 91 78

Bergsteigen in Marokko

Marokko ist ein ideales und einzigartiges Land für Bergsteiger, die es nicht ganz so extrem mögen. Der Toubkal (auch Djebel Toubkal, Jebel Toubkal oder Massif du Toubkal) ist der höchste Berg des Atlasgebirges im Nordwesten Afrikas. Er befindet sich etwa 60 Kilometer südlich von Marrakesch in dem gleichnamigen Nationalpark Toubkal.

Der Berg liegt in einer zerklüfteten, felsigen Landschaft inmitten weiterer Gipfel, die über 4000m hoch sind. Im Winter fällt Schnee, der auch für Wintersport genutzt werden kann, aber regelmäßig in den Sommermonaten abschmilzt.


Als ein 4000er ist er in den Sommermonaten relativ einfach zu besteigen und gilt daher unter Bergsteigern als ein Gipfel, an dem man besonders gut die dünne Luft in der Höhe erfahren kann. Man hat einen schönen Panoramablick über Marokko und kann bei günstigen Wetterbedingungen sogar auf die südlich liegende Sahara schauen.


Zwischen den Gipfeln auf 1600m Höhe liegt die Kasbah von Télouet (Sitz des Führers der Glaoua, einem Berberstamm, dem „Glaoui“)
Quelle: wikipedia.de

 

Interessante Berge zum Besteigen in Marokko / die höchsten Berge

 

  • Djebal Toubkal  4165 m
  • Akioud Buimras 4010 m
  • Djbel Immuzer 4010 m.
  • Ras n'Ouanoukrim 4082 m
  • Timesguida 4089 m

La vallée de l'Ourika / Das Ourika Tal

Wunderschöne Spaziergänge ins Landesinnere können Sie von Marrakech aus unternehmen,
z.B. einen Tagesausflug durch eine paradiesische Landschaft ins Ourika Tal („arika“ bedeutet „Teppich“ auf arabisch)
Unser Weg führt durch das Ourika Tal, vorbei an den Sommerresidenzen einiger Marrakshis und endet in Oukaimden, der Wintersport-Station, die ein fantastisches Panorama bietet.
Eine andere Route führt uns durch Taroudant und endet in Amzmiz.
Ein dritter Ausflug, in der Gegend von Asni, bringt uns zum Pass Tizi N’Test.
Auf einer Strecke von über 30 km überqueren wir die Haouz-Ebene, wo der Weg sich in Richtung Admat weiterschlängelt. Dieser einsame Landstrich wurde vor der Einführung des Islams von den Berbern des Haoura-Stammes gegründet. 3 km weiter südlich erreichen wir den Dar Caid Ouriki, wo sich jeden Montag der meist besuchte Markt des Tals befindet.


Tolle Wanderreisen, Trekking und Klettertouren in Marokko

M'Goun Trekking

Auf Berberpfaden zwischen Bergen und Flüssen

Sie wandern auf schmalen Bergpfaden, erklimmen atemberaubende Pässe, blicken auf grüne Täler und steigen in tiefe, wunderschöne Schluchten hinab. Sie folgen den Spuren der Berber und begehen Wege, die noch heute die einzigen Verbindungen zwischen den kleinen Bergdörfern darstellen.

  • Begleitetes Trekking durch Berge des Hohen Atlas
  • Schmale ...
8 Tage
ab 635 €

Trekking im hohen Zentralatlas

 Zu Fuß durch grandiose Landschaften und die Mgoun-Schlucht.

  • Fruchtbare Flusstäler, schmucke Berberdörfer, karge Bergzüge, Passübergänge, faszinierende Schluchten
  • Fakultative Besteigung Mgoun 4067 m
  • Landschaftlich und kulturell ein beeindruckendes Erlebnis
  • Eine wunderschöne, abwechslungsreiche Route im klassischen Trekkingstil

Die Täler und Gebirgsketten des Hohen ...

14 Tage
ab 1454 €

Große Atlas Traversierung

Zu Fuß quer durch den Hohen Atlas, von Imilchil im Osten bis Anmiter im Westen.

  • Ein Erlebnis für ausdauernde Wanderer
  • Durch die Melloul und Taghia Schluchten
  • Grüne Täler im Kontrast zum kargen Gebirge
  • Typische Berberdörfer

Die große Atlas Überquerung bringt Ihnen die Berge und ihre Bewohner spürbar näher. Sie wandern meist auf Saumpfaden durch die Flusstäler, über karge ...

22 Tage
ab 1930 €